Aktuelles

 

 

 

 

 

Alles läuft perfekt !!

 

03.12.2019

 

 

 

 

Die Trieblingswelle

mit den neuen geradeverzahnten

Zahnrädern ist schon fertig montiert.

 

03.12.2019

 

 

 

 

 

Mit viel Erfahrung, Akribie

wird alles einzeln zusammengesetzt.

 

03.12.2019

 

 

 

 

Heute geht's los:

Der 80-jährige Herr Trampisch

lehrt Heiko beim

Getriebezusammenbau des Audi 80.

 

03.12.2019

 

 

 

Damit die Patienten

künftig noch besser beatmet werden können, gabs

heute eine

neue Hebebühne.

 

26.09.2019

 

 

 

Der Porsche 912 ist verkauft

und wird heute nach München geliefert.

 

22.09.2019

 

Leider stand Heiko in der noch laufenden Saison 2019

kein zuverlässiges Team aus Copilot und Service zur Seite.

Somit ist die Saison für DCRT vorzeitig beendet.

 

Aufgrund des großen Zeitaufwandes und der hohen Kosten für eine Europameisterschafts-Saison im historischen Rallye Motorsport ist es unabdingbar, dass ein Team Respekt, Zuverlässigkeit, Engagement und Verantwortung auszeichnen. Jeder Beteiligte sollte diese Forderungen kommentarlos und selbstverständlich erfüllen.

Heiko sorgt seinerseits stets dafür, dass der Ford Escort zu jedem Rennen wieder instandgesetzt und vorbereitet wird. Dies war sicher nicht immer optimal und auch hin & wieder zeitverzögert, der Bolide jedoch war in dieser Saison nicht das Problem.

 

16.09.2019

 

 

 

Zuvor muss aber alles wieder erneuert werden. Morgen wird als Erstes Rücksprache mit dem Schlauchlieferanten gehalten.

 

01.09.2019

 

 

 

 

 

... so soll er dann

wieder aussehen

 

 

 

 

Nun steht der Bolide

erneut in der Werkstatt ...

Wieder eine Hiobsbotschaft - diesmal vom Audi:

Beim Test taucht das gleiche Problem auf wie letztes Jahr !

Aber nun ist die Ursache vermutlich klar. Der Benzinschlauch wird scheinbar an einer Stelle zu heiß und bildet Risse. Das ist sehr verwunderlich, denn angeblich ist solch ein Schlauch ausreichend druck- und temperaturbeständig ...

Der Wagen selbst lief perfekt!

 

01.09.2019

 

 

 

 

 

Am Salzburgring hat der Audi heute seine erste Testfahrt.

 

01.09.2019

 

Endergebnis der Alpi Orientali:

Parisi gewinnt mit großem Abstand vor Fiorito, Graham und Kivitila.

Gratulation!

 

31.08.2019

 

Zwischenstand von der Rallye Alpi Orientali:

Parisi/D'Angelo stellen mit ihrem Porsche 911 nach dem ersten Tag die Konkurrenz in den Schatten und führen mit ca. 40 Sekunden vor Fiorito auf BMW 2002, dann aber bereits mit 3 Minuten Abstand zu Kivitila und Graham. Die Italiener sind auf Siegeskurs !!

 

31.08.2019

 

Nun geht es am kommenden Sonntag mit dem Audi zum Salzburgring. Für den Nachmittag sind dort Testfahrten angedacht und wenn die erfolgreich sind, werden die zwei letzten Histo-Cup-Rennen gefahren.

Gut, dass man verschiedene Pferdchen im Stall hat.

 

Enttäuschend ist die Ford-Geschichte aber trotzdem, weil die

EM-Läufe in dieser Saison absoluten Vorrang hatten und

alle anderen Rennen daher zurückgestellt wurden.

 

27.08.2019

 

Hiobsbotschaft:

Nach dem Verbauen der kürzeren Übersetzung am Wochenende macht das Differential nach der Probefahrt ordentlich Geräusche ...

Heute früh wurde alles noch einmal zerlegt und anders eingestellt, leider ohne Erfolg - die Hinterachse vibriert zu stark.

Evtl. hat auch eine Steckachse in Ypern Schaden genommen,

was Heiko jetzt erst bemerkte, da die Suche eines neuen Copiloten Vorrang hatte und erst nach Zusage von Zsolt Thoth

richtig gearbeitet wurde.

 

26.08.2019

 

Für die Alpi Orientali nächste Woche

steht der Ford Escort bereit und wurde gemeldet.

Das Team Coppa Amici vermittelte Heiko Zsolt Thoth, einen Copiloten aus Ungarn, und Manuel Feuchter, Heikos Beifahrer von der Winterrallye Steiermark, sagte seine Mitwirkung im Bereich Service zu. Das sind gute Aussichten für ein interessantes Rennen.

 

21.08.2019

 

 

 

 

 

Das Ford-Getriebe ist fertig

 

19.08.2019

 

Es wurde ferner eine neue Lambdasonde mit Breitbandsystem verbaut und die Kupplung erneuert. Nun sollen die Woche noch die neue Motor- und Kofferhaube kommen. Die Fahrzeugabnahme in Belgien bemängelte die bisher montierten.

 

19.08.2019

 

 

 

 

Es wird kräftig gearbeitet.

Beim Ford ist bei der Vergasereinheit

Werder der Synchronisationshebel ausgeschlagen, das Getriebe

ist fast fertig.

 

19.08.2019

 

 

 

 

 

Am Ford wird ordentlich geschraubt:

Neue Kupplung, Getriebe überholen,

neue Lenkung ...

 

10.08.2019

 

 

 

 

Der Audi ist fertig und wartet

nun auf seine erste Testfahrt.

 

08.08.2019

 

 

 

Alle Daten beim Audi sind top!

Der OT-Geber muss noch minimal korrigiert werden und dann gibt es nochmal einen Probelauf.

 

07.08.2019

Der Audi röhrt perfekt ... :-) - 07.08.2019
Audi Prüfstand.MP4
MP4 Datei [2.4 MB]

 

Der Audi-Motor läuft !

Aber kleine Hausaufgaben hat Heiko noch zu erledigen.

 

24.07.2019

 

 

 

 

 

 

Heute geht's auf den Prüfstand

 

23.07.2019

 

 

 

 

 

EM-Stand 21.07.2019

Ergebnis der Rallye Weiz:
In der Kategorie 1 gewinnen Graham/Graham auf Ford Escort

mit über 5 Minuten Vorsprung vor Parisi auf Porsche 911.

Danach folgen Kivitila auf BMW 2002, Hyvärinen auf Volvo 122

und Fioriti, ebenfalls auf BMW 2002.

 

20.07.2019
 

 

 

 

 

Der Porsche 912

auf der Bühne zum Check.

 

17.07.2019

 

 

 

 

FIA-Rallye Ypres 2019, Fränk. Tag 11.07.2019

Aktueller Stand der EM - In Belgien hat man wichtige Punkte verloren.

 

08.07.2019

 

Es gibt leider keine positiven Neuigkeiten:

 

Heiko & Tim fahren künftig nicht mehr zusammen.

Unstimmigkeiten zwischen den beiden gab es schon von Beginn an, aus Respekt und Achtung voreinander war man aber bemüht, diese auszudiskutieren und zu beseitigen. Leider führten die Gespräche nicht zu dem gewünschten Erfolg, so dass Heiko nach langem Überlegen zu dem Schluss kam, sich von Tim zu trennen.

 

Tim ist ein sehr ambitionierter Copilot mit Erfahrung und konnte

Heiko gerade auf schnellen Strecken, die ihm bisher nicht so lagen, wertvolle Tipps geben.

Heiko konnte daher mit Tim viel Neues für sich gewinnen.

 

Wir bedauern sehr, dass das Team nicht mehr gemeinsam am Start steht, aber im Endeffekt muss auch die Chemie der Charaktere stimmen, damit eine reibungslose Kooperation erfolgreich ist.

 

06.07.2019

 

 

 

 

Der Audi ist fast fertig vorbereitet für die Einstellung am Prüfstand übernächste Woche. Wenn da alles ok ist, wird der nächste Einsatz Anfang am August

am Slovakiaring geplant.

 

05.07.2019

 

 

Am Dienstag geht es nach Ypres, Belgien mit einem Abstecher

über Paderborn.

Hier wird von IHD eine Gasstation für die Westfalen Weser Netz gebaut.

 

23.06.2019

 

 

Der Ford steht für den vierten Europameisterschafts-Lauf

Ende Juni in Belgien bereit.

 

15.06.2019

 

Dieses Wochenende wird es keine Teilnahme am Histo-Cup in Kroatien geben, da der Audi auf dem Prüfstand noch entsprechend abgestimmt werden muss. Im Juli/August stehen dann evtl. der Pannonia- und der Slovakiaring an.

Das Programm der FIA-EM-Läufe im DCRT-Terminkalender hat Vorrang und ist aufgrund der ständigen Wartungsarbeiten am Ford sehr zeitraubend. Daher stehen die Histo-Cup-Rennen in dieser Saison nur an zweiter Stelle.

 

13.06.2019

 

Wie man dem nachfolgenden Video entnehmen kann, läuft

der Audi-Motor nach Reinigung der Zylinder mit Kriechölen etc.

Nun folgt in Kürze die Feineinstellung der Steuerung.

 

09.06.2019

AKWR1712.MP4
MP4 Datei [6.5 MB]

 

Und hier ein eindrucksvolles Oberhammer-Video

von der Tschechien-Rallye:

https://www.youtube.com/watch?v=CHoBx1k6huk

 

... und das überwiegend ohne 2. Gang ... !!!

 

17.05.2019

Das neue DCRT-Service Zelt

 

Meine Mutter hatte zum jetzigen Zeitpunkt ein für uns völlig

unerwartetes, aber dennoch friedlich und ruhiges Lebensende.

Ich habe meinen Eltern sehr viel zu verdanken

und meine schönen Erinnerungen an sie werden mir

in meinem Leben weiterhin viel Kraft geben.

 

18.05.2016

Wie immer im Leben bot er nicht nur jedem technischen Problem

souverän die Stirn, sondern auch seiner schweren Krankheit,

die ihn daher letztendlich nicht besiegen konnte.

Vielmehr schlief er in einem Moment voll Motivation und Lebenswillen plötzlich, aber ruhig ein und hinterlässt vor allem seinen Kindern

ein lebenslanges, großes, stets vorgelebtes Erbe an

Innovation, Kreativität, Souveränität, Disziplin, Humor und Willenskraft.

 

 

 

 

"Geht nicht, gibt's nicht !"

Mit 88 Jahren voller Ideen und Kreativität.

Die von Heikos Vater ausgetüftelte und

hergestellte Kühlwassermangel-Anzeige

funktioniert und ist fast fertig.

Innovation made by Dlugos :-)

 

19.04.2015

 

 Heikos Vater mit seinem Kühlwassermangel-Versuchsstand für den Audi.

Wie immer fand er eine

Lösung für das Problem.

 

07.04.2015